master

Stadthaus / N1

Entwurf
Architektonische Darstellung und Entwerfen
Prof. Dipl.-Ing. Alexander Bartscher
Beginn:
21.04.21, 10:00 Uhr
Ort:
Digital
Im kommenden Semester wollen wir uns mit dem Zentrum der Stadt Mannheim befassen. Alle Jahre wieder entzündet sich eine neue Diskussion um die Zukunft dieses städtischen Raumes. Zentraler Gegenstand dieser Diskussion ist das Stadthaus des Mannheimer Architekten Carlfried Mutschler (1926-1999), welches trotz seines jungen Alters schon nach 30 Jahren Standzeit als Abrisskandidat gehandelt wird. Den Ort, seine Geschichte und Mutschlers komplexen Hybrid werden wir eingehend auf ihre Zukunftspotentiale hin untersuchen.
In der aktuellen Umbruchsituation stellt sich erneut und in besonderem Maße die Frage, was ein „Stadthaus“ an solch zentralem Ort für eine Rolle im räumlichen und sozialen Gefüge einer Großstadt spielen kann.


Auf diese Frage wollen wir, typologieoffen und losgelöst von stadtplanerischen Ideologien, auf experimentelle Art verschiedenste Thesen entwickeln. Von der denkmalgerechten Instandsetzung, über die Rekonstruktion allfälliger Vorgängerbauten bis hin zu Abriss und vollständiger Neudefinition des Ortes scheint alles möglich zu sein.

Das Architekturbild wird hierbei als ein zentrales Medium in der Entwurfsarbeit begriffen. Wir werden von Beginn an die räumlichen Potentiale unserer Thesen bildhaft überprüfen und entwickeln. Im Laufe des Semesters wird eine Reihe von Workshops spezifische Werkzeuge zur Bilderstellung (Rhino, Cinema4D, CoronaRender, Photoshop) vorstellen und/oder vertiefen. Spezifische Vorkenntnisse sind nicht vonnöten.