master

Qualitätssicherung und Konformität

Werkstoffe im Bauwesen / Bauingenieurwesen
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit
Beginn:
28.10.21, 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
Gebäude 42, Raum 105
Die Veranstaltung vermittelt das für die Sicherung der Qualität und Konformität im Beton- und Stahlbetonbau notwendige Wissen und setzt die Teilnehmer in die Lage, die Abhängigkeiten zwischen den am Bauablauf Beteiligten und baurechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen erkennen und für ihr Handeln in Rechnung stellen zu können.

Behandelt werden u. a. die für die Überwachung und Qualitätssicherung in der Betontechnologie relevanten Norm- und Regelwerke, Kriterien für den Nachweis der Konformität, Abläufe im Herstellwerk, auf der Baustelle und im Fertigteilwerk, Überwachung von Baustellen, Bedeutung einer ständigen Betonprüfstelle, Nachweis der Betonfestigkeit am Bauwerk, Schnittstellen bei den Abläufen und Verantwortlichkeiten der an der Ausführung beteiligten Akteure.
Der Leistungsnachweis erfolgt durch Klausur (60 min) am Ende des Semesters. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es 3 CP!

Die Veranstaltung findet als asynchrone und synchrone Online-Veranstaltung statt. Hierzu werden Videos zu den jeweiligen Vorle-sungsthemen in den OLAT-Kurs eingestellt. Synchrone Online-Meetings werden ausreichend frühzeitig angekündigt.

OLAT-Kurs: TU_KL_Breit_Qualitätssicherung und Konformität_WS 2021
Die Eintragung in den OLAT Kurs ist ab dem 01.10.2021 möglich.
Kurscode s. KIS

Bitte beachten, dass Sie das Fachgebiet im Fachbereich Bauingenieurwesen finden!