Lehmbau in Frankreich

Exkursionen
Baukonstruktion I und Entwerfen
Prof. Boris Milla
Wissenschafliche Mitarbeiter*innen
Beginn:
27.05.2024 - 31.05.2024
Ort:
Lyon mit Umland und Arles
Im Sommersemester 2024 entdecken wir die Spuren des Lehmbaus und Tendenzen des neuen Bauens mit Lehm und nachwachsenden Rohstoffen in Frankreich.

Dazu reisen wir nach Lyon und besuchen hauptsächlich in der Pisé-Bauweise errichtete historische Gebäude. Vor allem seit dem 18.Jahrhundert wurden im ländlichen Raum um Lyon zahlreiche Gebäude in Stampflehm errichtet.
Natürlich dürfen auch die essentiellen Bauwerke und der Charme der Weltkulturerbe-Stadt Lyon nicht ausgelassen werden.
Südlich von Lyon liegt Arles, ebenfalls eine römische Gründung und Stadt mit reicher Tradition. Hier besuchen wir die Werkstätten und Museen der Fondation LUMA, wo seit 2013 Materialforschung und künstlerisches Schaffen zusammengeführt werden.

Eigene Anreise nach Lyon, Kosten für Übernachtungen und Eintritte ca. 300 €

max. Teilnehmer:innen 20