master

Haus Park

Entwurf
Raumgestalt und Entwerfen
Prof. Oda Pälmke
Dipl.-Ing. Viyaleta Zhurava
Beginn:
02.11.22, 18.00 Uhr
Ort:
Bau 1, Raum 102
Entwurf eines zeichenhaften Gebäudes am Humboldthafen, dem leeren Ort zwischen Hauptbahnhof und Charité in der Mitte Berlins. Wir erforschen hier den Typus "Haus Park", eine Kombination aus Fahrrad-Parkhaus, Park-Platz, Kiosk, Treffpunkt, Herberge, wer weiss...
Ein unbekannter Typus, zukünftige architektonische Ikone einer heute neuen, bald selbstverständlichen Lebensweise, städtisch-natürlich, simple-solid, funktional-schön.

Das Bild zeigt „Entwurf für Paris“ von Konstantin Melnikov, 1925, seinen Entwurf eines Parkhauses für Automobile, das damalige Verkehrsmittel der Zukunft. Melnikov sah in der unbekannten Bauaufgabe die Möglichkeit und Notwendigkeit für den Entwurf eines aktuellen architektonischen Typus mit neuer Gestalt.
Die gemeinsame Auseinandersetzung mit Arbeiten und Schriften von Melnikov, Scott Brown und Venturi, Sennet, Rossi, Rowe, Koolhaas, Leo, Schinkel, den Smithons uvm. kann und soll den Horizont erweitern.

Vier Entwurfslehrstühle bearbeiten das Thema auf Anfrage der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin mit abschließender Präsentation und Diskussion der Arbeiten.

Eine Reise vom 17.-20. November 2022 nach Berlin ist obligatorisch: Ortsbesichtigung, Input durch die Senatsbaudirektion, Stadtspaziergänge zu architektonischen Spezialtypen, Repertoire 8- booklaunch und gemeinsame Atelierarbeit in der ARCHITEKTUR GALERIE BERLIN, die wir als Entwurfsstudiolo nutzen.