bachelor

Exkursionen ohne Exkursion

Exkursionen
Begin:
24. – 28.05.21
Im Sommersemester 2021 werden die Exkursionen, angepasst an die pandemiebedingten Umstände, als „innere Exkursionen“ durchgeführt.

Inhalt der Exkursionen ist die intensive Auseinandersetzung mit der architektonischen Situation eines Ortes. Die Studierenden erkunden in Absprache mit den Fachgebieten ein im Hinblick auf die Beschaffenheit besonderes Gebäude, eine Stelle oder einen besonderen Platz. Erkundungen können physisch als auch virtuell stattfinden. Jedes Fachgebiet bietet eine thematische Aufgabe für eine „innere Exkursion“ an. Studierende haben zudem die Möglichkeit, ein eigenes Thema zu bearbeiten bzw. eine eigene Exkursion in einer kleinen Gruppe von 5 – 8 Personen zu organisieren, müssen aber dafür ein Fachgebiet finden, dass das Thema sowie die Betreuung übernimmt und am Ende die Note vergibt.
Am 12. April wird in einer Einführungsveranstaltung online über das Konzept der Exkursionen informiert werden (Link Olat bzw. Zoom). Die Angebote der Fachgebiete werden ab 19. April im Semesterprogramm veröffentlicht und anschließend über das Wahlscheinverfahren zugeteilt.
Die Aufgabe wird in der Exkursionswoche von Studierenden in der Hauptsache aus dem 2./4./6. Semester nach den Vorgaben der Aufgabensteller bearbeitet.

Zur Einführung in die Arbeitspraxis von Foto-, Text- und Zeichenarbeit werden während der Exkursionswoche Tutorials in einem OLAT Kurs angeboten. Ausgewählte Exkursionsberichte sollen am Beginn des Wintersemesters 2021/22 vor dem Plenum des fatuk präsentiert werden.