bachelor

Darstellende Geometrie I

Wahrnehmen und Darstellen I
Darstellende Geometrie I
Darstellende Geometrie und Perspektive
Akad. Dir. Cornelie Leopold
Dipl.-Ing. Romy Link
Beginn:
08.11.21, 10:00
Ort:
Vorlesung in Zoom, Übung Gebäude 1, Raum 1-160 / 1-060 sowie Digital
Das Fach Darstellende Geometrie führt in die Geometrie räumlicher Objekte und deren Darstellung in Zeichnungen ein. Die geometrischen Abbildungsmethoden der Parallel- und Zentralprojektion bilden hierfür die Grundlage.

Im Mittelpunkt steht im ersten Semester die Parallelprojektion, die durch zugeordnete Normalrisse, Zwei- oder Dreitafelprojektion, zu einer Arbeitsmethode entwickelt wird, um räumliche Fragestellungen in der Zeichnung zu lösen.

Die Auseinandersetzung mit der Erzeugung grundlegender geometrischer Formen sowie deren Schnitte, Durchdringungen und Abwicklungen bildet ein weiterer Schwerpunkt. Beispiele räumlicher Objekte, Gebäude und Gelände werden in zugeordneten Normalrissen, Axonometrien sowie Kotierter Projektion konstruiert und dargestellt.
Licht- und Schattenverhältnisse werden entsprechend realistischer Sonnenstände abhängig vom geografischen Ort, der Jahres- und Tageszeit ermittelt und in die Darstellungen integriert.
Das räumliche Modell in physischer und digitaler Form ergänzt die Zeichnung und macht den Zusammenhang zwischen 3D und 2D klar.

In Vorlesungen (online) und Übungsgruppen (Präsenz) werden die Grundlagen vermittelt und gemeinsam zeichnerisch erarbeitet. In drei abzugebenden Übungen werden die erlernten Methoden in Anwendungsbeispielen umgesetzt.
Anmeldung über KIS bis spätestens 25.10.2021, 12:00 Uhr, A-DG-BA1.31-V-1 (Vorlesung)